Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Durch Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Details entnehmen Sie hier.

Berufskleidung: Textil-Management rechnet sich auch für Kleinbetriebe

Einer der Vorzüge des Textil-Managements liegt sicher in den Servicevorteilen: Die Arbeitskleidung ist immer zur Hand, ohne dass sich deren Träger um Waschen, Ausbessern oder Nachkaufen kümmern zu müssen. Zeiteinsparung, logistische Entlastung und Kostentranspa-renz veranlassen zudem immer mehr Arbeitgeber, ihre Mitarbeiter von Profihand anziehen zu lassen. Nicht zu unterschätzen sind die gestiegenen Erwartungen der Träger selbst an Qualität, Arbeitsschutz und Hygiene am Arbeitsplatz.


MEWA kleidet Unternehmen bereits ab einem Mitarbeiter ein

Wer bisher dachte, sein Team sei zu klein, um es von einem externen Dienstleister mit Berufskleidung ausstatten zu lassen, der sollte das vielfältige Angebot eines Textildienstleisters für den eigenen Betrieb prüfen, zum Beispiel das Textil-Management von MEWA. Dieses lohnt sich bereits ab einem einzigen Mitarbeiter. «Wir rechnen mit dem spitzen Bleistift, ganz im Sinne unserer Kunden. Deshalb rentiert sich unser Service auch für sehr kleine Betriebe», erklärt Thomas Hofmann, Geschäftsführer MEWA Service AG in Rothrist. Geboten wird das komplette Textil-Management-Paket: Der Kunde kann aus unterschiedlichen Handwerkerkollektionen auswählen, so wie es ihm modisch, funktional und preislich passt. Anschliessend beginnt die Betreuung. Getragene Kleidung wird abgeholt und nach dem Waschen schrankfertig wieder angeliefert. Damit der Vorrat an sauberer Kleidung immer gross genug ist, erhält jeder Mitarbeiter mehrere persönliche Ausstattungen. Pool-Lösungen gibt es nicht: Jeder Mitarbeiter bekommt nach dem Waschen immer seine Kleidung zurück.

Service bis ins Detail

Die Ausstattung der Mitarbeiter mit der richtigen Kleidung verlangt eine professionelle Bera-tung. Denn Berufskleidung sollte perfekt auf branchenspezifische Arbeitsbereiche und den individuellen Bedarf des eigenen Betriebs zugeschnitten sein. Im persönlichen Gespräch mit dem Textil-Ausstatter werden auch diese Fragen geklärt: Menge, Grösse, Farbe, Anforderun-gen an die Kleider, Umfang der benötigten Dienstleistung, aber auch Ausstattungsdetails wie Firmenlogo oder Name des Mitarbeiters.

Weitere interessante Inspirationen zum Thema Berufskleidung finden Sie hier:

Ihr Ansprechpartner

Herr Aurel Arienti

Media Consult

Stadtturmstrasse 18

5400 Baden